ORBIS RPM erhält Qualitätsauszeichnung von Nissan


ORBIS RPM erhält Qualitätsauszeichnung von Nissan

03.06.2016

Am Freitag, den 3. Juni 2016, wurde das ORBIS-Mehrwegverpackungsmanagement (RPM) anlässlich der in Nashville (USA) stattfindenden Nissan Logistik-Konferenz mit dem „Enhancing Quality Award“ ausgezeichnet. 

Laut Nissan Nordamerika wurde damit der Gesamtbeitrag des ORBIS RPM zum Nissan-Geschäftsplan „Power 88“ anerkannt. 


Spezifisch wurde im Geschäftsjahr 2015 das Projekt „Big Truck“ in Mexiko fortgesetzt, das als bahnbrechende Aktivität anerkannt wurde. ORBIS RPM und Transportes Larmex S.A. arbeiteten zur Unterstützung dieses Projekts zusammen. Gemeinsam halfen sie dabei, die betroffenen Transportmittel zu verbessern, um die Bauteile während des Transports zusätzlich zu schützen. 

 ORBIS-Receives-Nissan-Award-June-2016-(1).jpgORBIS RPM und Larmex führten ein Kaizen durch, dessen Resultat die zweite Generation des Big Truck Projekts war. Die mit diesem Kaizen verbundenen Maßnahmen und Aktivitäten konnten die Transportschäden und Nachteile für die Langlebigkeit der Bauteile enorm reduzieren. Diese Auszeichnung erkennt die Unterstützung des Grundpfeilers „Verbesserung der Qualität“ von Nissan seitens Larmex und ORBIS an. 

Neben diesen Dienstleistungen ist ORBIS darüber hinaus Nissans Gesamtanbieter für wiederverwendbare Auftragsbehälter, Paletten und BulkPaks. 

Wenn Sie an weiteren Informationen über Nissan und diese prestigeträchtige Auszeichnung interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Eric Swanson, Direktor Projektmanagement ORBIS RPM, Pat Clark, VP Industrievertrieb, Norm Kukuk, Executive VP Marketing oder Tim Henkel, Präsident ORBIS RPM. Weitere Informationen über ORBIS RPM finden Sie unter www.orbisrpm.com