Soziale Verantwortung

 

Die ORBIS Corporation strebt danach, einen positiven Unterschied in den Gemeinschaften zu bewirken, in denen wir tätig sind, indem wir Organisationen, Behörden und Projekte unterstützen, die den Menschen in vielfältiger Form zugute kommen.

Die Menasha Corporation wurde 1849 von Elisha D. Smith gegründet. Elisha D. Smith war ein außergewöhnlich großzügiger Philanthrop in der Region von Menasha, Wisconsin. Heute ist die Stiftung der Menasha Corporation stolz darauf, diese großzügige Tradition von Elisa Smith fortzuführen. Wir sind fest davon überzeugt, dass unser Unternehmen eine Rolle im Bereich der Gesundheit und des allgemeinen Wohlstands der Gesellschaft spielen kann und sollte. 

Dank der Finanzierung der Menasha Corporation Foundation besitzt ORBIS an jedem Standort ein Community Action Team, um die lokalen, örtlichen Gemeinschaften zu unterstützen, in denen unsere Mitarbeiter leben.
 

Jedes Team identifiziert und wählt Gruppen, Einrichtungen und gemeinnützige Zwecke der lokalen Gemeinschaft aus, die eine finanzielle Unterstützung, Zeit oder Freiwillige benötigen. Diese Gruppen befinden sich häufig in einer angemessenen geografischen Zone rund um den ORBIS-Standort und bringen den Mitarbeitern und deren Gemeinschaft soziale Vorteile.. Die Finanzierung wird über die Menasha Corporation Foundation ermöglicht, die Richtlinien für Spenden festgelegt hat. Empfänger müssen einen Bedarf in den folgenden Kategorien nachweisen:

 

Sichere und gesunde Bürger 
Die Stiftung unterstützt Forschungen, Weitebildungen, Support-Services und Behandlungsprogramme im Bereich der Gesundheit und Wellness.

Eine gebildete Gesellschaft    
Die Stiftung unterstützt Lernerfahrungen und Bildungsmöglichkeiten im Bereich der Primär-, Sekundär und Hochschulausbildung für öffentliche und private Einrichtungen, der Mitarbeiterentwicklung und des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

Verbesserung der Gemeinschaft  
Die Stiftung unterstützt Theater und die Künste, Bibliotheken, Museen und historische Gesellschaften.

Umwelt und Nachhaltigkeit   
Die Stiftung unterstützt Programme zur Förderung des Verständnisse, Schutzes und der Nachhaltigkeit unserer natürlichen Ressourcen. 
 
Unter den vergangenen Einrichtungen und Empfängern befinden sich:

 

Oconomowoc Memorial Hospital's Regional Cancer Center
Wisconsin Alliance Fire Safety Burn Camp
Lakes Area Free Clinic
Sharon Lynne Wilson Center for the Arts
Watertown Players
Oconomowoc Theatre on Main
American Red Cross
Hebron House
Oconomowoc Area Food Pantry
Watertown Food Pantry
Waukesha Food Pantry
Badger Association for the Blind
Michigan State University
University of Wisconsin-Whitewater
University of Wisconsin-Milwaukee Center for Sustainability
Retzer Nature Center
Oconomowoc High School DECA Program (Marketing Association)
Environmental Defense
September 11th Fund
Waukesha County Backpack Coalition
AngelsGrace Hospice
Rainbow Hospice
Habitat for Humanity
Lutheran Homes of Oconomowoc
Rock River Free Clinic
Alzheimer's Association
Juvenile Diabetes Foundation
United Way 
Autism Speaks 

Bitte beachten Sie: Spenden von ORBIS-Produkten sind im Rahmen der Community Action Teams leider nicht möglich. 
 

Wenden Sie sich noch heute an ORBIS, um mehr über die soziale Verantwortung zu erfahren.

 

Geprüft am 18.06.12